Agile Webentwicklung mit Rails. Pragmatisch Programmieren

Manch Entwickler dürfte Tapestry oder Struts als Model-View-Controller-Architektur zur Entwicklung von Webanwendungen bekannt sein – Ruby on Rails ist jedoch (noch) ein eher unbekanntes Team, doch das Autorenduo David Thomas und David Heinemeier Hansson hat mit Agile Webentwicklung mit Rails nicht nur ein umfassendes und motivierendes Buch zu Ruby samt Rails geschrieben, sondern damit gleichzeitig einen Ausblick auf die Zukunft der Entwicklung, Verbreitung von Webanwendungen vorgelegt, der im wahrsten Sinne des Wortes vieles vereinfacht.

Agile Webentwicklung mit Rails ist eigentlich ein Doppelpack, besteht es doch im Grunde genommen aus einem Tutorial und einem Nachschlagewerk für Rails. Thomas und Hansson beginnen mit einem Einstieg in die Konzepte von Rails anhand eines einfachen Online-Shops — der dazugehörige Quellcode steht dabei zum Download bereit. Darauf folgen Funktionen und Einrichtungen von Rails und der Einsatz der verschiedenen Rails-Komponenten. Im Anhang finden Ruby-Anfänger eine kurze Einführung in die Programmiersprache.

Irgendwie scheint Agile Webentwicklung mit Rails zufrieden zu grinsen. Wenn ein Buch überhaupt grinsen kann. Zumindest haben Hansson und Thomas sichtlich Spaß beim Schreiben gehabt und man merkt bei jeder Seite, dass sie sich in der Ruby/Rails-Materie sichtlich wohl fühlen. Das ist ansteckend und überzeugend. –Wolfgang Treß

Java Magazin, April 2006
„Insgesamt bietet das Buch eine gute Einführung in Rails. Man lernt viel über Rails an sich und wie man es praktisch einsetzen kann. Der pragmatische Stil macht Lust auf mehr.“

  • Taschenbuch: Seiten
  • Verlag: (2006-01-16 )
  • Preis: 39.90 €
  • Sprache: german
  • ISBN-10: 3446404864
  • Autor(en):
  • kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.