HAML 1.0 Release

HAML, eine Alternative zu RHTML Templates, ist in der Version 1.0 erschienen.

HAML verfolgt das DRY-Prinzip und vermeidet unötige Wiederholungen im Template-Code.

Die Sprache ist intuitiv aufgebaut und relativ leicht zu erlernen. Dadurch, dass sie sich bereits vorhandene/bekannte Methoden z.B. zur Bennenung von IDs oder Element-Namen zu Nutzen macht, ist sie, wie die Erfinder in einem Vortrag gesagt haben, „Designer-Kompatibel“.

Einen eigenen Eindruck von dem Ganzen könnt ihr euch unter http://haml.hamptoncatlin.com/ machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.