Ruby im Webbrowser (wieder verfügbar)

Viele kennen die irb Ruby Konsole von „Why The Lucky Stiff“. Die Konsole lief im Browser und jeder konnte so seine ersten Ruby-Geh-Versuche im Browser testen bevor man sich den Interpreter installiert hat. Nach dem misteriösen Verschwinden von Why war eine zeitlang unklar was mit seinen Projekten passieren würde.

Inzwischen hat sich die Lage „entspannt“ und die Projekte haben ein anderes Zuhause auf Github gefunden.

Auch die irb-Browser-Konsole ist wieder online und jeder kann sie unter folgender Adresse benutzen: http://tryruby.sophrinix.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.