Rails 3.1 Release Candidate veröffentlicht

Wie auf der Rails-Konferenz 2011 versprochen, hat David gestern den ersten Release Candidate für Rails 3.1 veröffentlicht. neben Verbesserungen und Geschwindigkeitsoptimierungen bringt dieses Release viele Neuerungen mit.

Die größten Neuerungen sind

  • Die Asset Pipeline, welche auf Basis von Sprockets 2.0 statische Dateien wie JavaScripte und CSS performanter ausliefert. Zusätzlich sind SCSS als für Stylesheets und CoffeeScript für JavaScript als Default eingeführt worden.
  • HTTP Streaming (siehe Screencast) für eine schnellere Content-Auslieferung
  • JQuery löst nun Prototype als Standardbibliothek ab

 

Weiteres Features in diesem Release sind:

Eine vollständige und ausführlichere Liste zu den Änderungen sind im Changelog verfügbar: https://gist.github.com/958283

Die Installation kann wie gewohnt über gems durchgeführt werden:

[bash]
gem install rails –pre
[/bash]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.