Screencast: Vererbung von Templates

Teile von Templates wieder zu verwenden wurde bisher größtenteils über partials verwirklicht. In Rails 3.1 wird es möglich sein Templates zu vererben. So können Teile von Views auf allgemein gültige zurückgreifen und darstellen. Ryan zeigt diese Woche wie in einer Applikation ein Template von allen Views genutzt und wie es im Zusamenhang mit Subdomains eingesetzt werden kann.

 

Downloads in verschiedenen Formaten:

source code
mp4
m4v
webm
ogv

 

Resourcen:

application_controller.rb

[ruby]
before_filter :subdomain_view_path

private

def subdomain_view_path
prepend_view_path "app/views/#{request.subdomain}_subdomain" if request.subdomain.present?
end
[/ruby]

views/layouts/application.html.erb

[html]
<%= render "side" %>
[/html]

views/application/_side.html.erb

[html]
<strong>Pages</strong>
<ul>
<li><%= link_to "Home", root_path %></li>
<li><%= link_to "Products", products_path %></li>
</ul>
[/html]

views/admin/base/_side.html.erb

[html]
<strong>Pages</strong>
<ul>
<li><%= link_to "Home", root_path %></li>
<li><%= link_to "Products", products_path %></li>
<li><%= link_to "Manage Products", admin_products_path %></li>
<li><%= link_to "Manage Categories", admin_categories_path %></li>
</ul>
[/html]

views/mobile_subdomain/products/index.html.erb

[html]
<h1>Mobile Version</h1>
[/html]

edit.html.erb

[html]
<%= controller.view_paths %>
[/html]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.