VHS on Rails

Die VHS Hannover bietet im Oktober einen Kurs für Rails-Neulinge an. Der Kurs findet am Wochenende statt und beinhaltet neben Rails auch eine Einführung in Ruby.

Gebühr: 156,40 €

Dozent(en):Alexander Ebeling-Hoppe

Veranstaltungsort:Volkshochschule Büssingweg, Büssingweg 9
Ruby on RailsTermin(e):

  • 27.10.2012, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr (Samstag)
  • 28.10.2012, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr (Sonntag)
  • 03.11.2012, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr (Samstag)
  • 04.11.2012, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr (Sonntag)

Beschreibung:Sie lernen in diesem Kurs die Skriptsprache Ruby und darauf aufbauend das Web-Framework Ruby on Rails kennen. Anhand einfacher Beispiele erarbeiten wir gemeinsam die grundlegende Web-Anwendungsentwicklung vom Datenbankzugriff über das Design der Oberfläche bis hin zum Zugriff auf Web Services.
Inhalt:
– Schritt für Schritt Installation von Ruby und Ruby on Rails (RoR) unter OS X (eigene Notebooks mit eigener 3G Verbindung können mitgebracht werden)
– Vorstellung der Arbeitsumgebung
– Grundlagen von Ruby: Module, Klassen, Methoden und Attribute, etc.
– Rails Grundlagen: MVC-Prinzip, ActiveRecord, Routing, Ajax (asynchrone Kommunikations), CRUD-Zugriffe (Create, Read, Update, Delete), DRY Prinzip, Relationen, Validierung, Installation eines Ruby-fähigen Web Servers, Ausblick Testen (Cucumber, RSpec)
Empfohlene Vorkenntnisse: Grundlagen MAC OS X, Grundlagen HTML, keine Scheu vor dem Terminal (Eingabeaufforderung)

Weitere Details und Anmeldung: https://www.vhs-hannover.de/themen/kurs/details/webapplikationen-entwickeln-mit-ruby-on-rails-54079d8

Professional Ruby on Rails Training

Ruby on Rails ist das vermutlich das meistkopierte Web-Framework der letzten Jahre. Basierend auf der dynamischen, objektorientierten Programmiersprache Ruby und deren Möglichkeiten zur Meta-Programmierung ist ein Framework entstanden, das für die Erstellung datenbankbasierter Web-Anwendungen an Produktivität kaum zu überbieten ist.
Der Einstieg in Rails ist relativ einfach, jedoch kann man mit einer entsprechenden Schulung das Wissen schneller und gezielter erreichen. Hinzu kommt, dass durch den Austausch mit Mitschülern und Rückfragen bei Dozenten die Einarbeitung um ein vielfaches erleichtert wird.

Am 12. und 13. September 2011 veranstaltet innoQ Deutschland GmbH ein „Professional Ruby on Rails“-Training in Ratingen (in der Nähe von Düsseldorf). Trainer sind die Rails-Experten Robert Glaser und Willem van Kerkhof, die auch Referenten auf der RailsWayCon 2011 waren.

Anmeldung unter http://www.innoq.com/de/presentations/professional-ruby-on-rails/training-professional-ruby-on-rails.

JAX London mit Ruby-Track

auf unserer diesjährigen Konferenz „JAX London“ findet ein ganzer Track statt, der sich ausschließlich mit Ruby on Rails befasst.
Der Track findet am 22. Februar 2010 in London statt. Der Ruby on Rails Track soll eine umfassende Sicht zur State of the Art der Website-Entwicklung mit RoR bieten!

Es sind Namhafte Speaker vertreten:
Charles Nutter, Creator der JRuby-Implementierung und einer der Masterminds der Rails-Community, sowie Steven Bristol, Rails-Enthusiast und -Experte aus Florida & Michael Johann, Rails-Experte und Chefredakteur des in Deutschland erscheinenden RailsWay Magazins halten verschiedene Vorträge.

Neben dem Schwerpunkt Ruby on Rails sind auch Java, Scala, Groovy/Grails & OSGi Top-Themen der JAX London 2010.

Alle Infos zur Konferenz finden Sie unter www.jaxlondon.com.

Railscamp

In knapp drei Wochen findet in Münster das nächste Railcamp statt. Railcamp bezeichnet sich selber als „Unkonferenz“, da es keine feste Struktur für die Vorträge gibt. Stattdessen werden die Vorträge vor Ort je nach Bedarf und Interesse von den Teilnehmern bestimmt. Die (Un)-Konferenz wird volständig gesponsert und ist daher für die Teilnehmer laut ihrem Blog kostenlos.

Weitere Details gibt es auf der (Un)-Konferenz-Homepage: http://railscamp.de/

Programm zur Rails-Konferenz

Das Programm zu der deutschen Rails-Konferenz (http://ror.loc/2009/03/die-deutsche-rails-konferenz-2009/) steht fest und die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Die Tutorials am 1. September

Heiko Webers: Security on Rails und Mathias Meyer, Jonathan Weiss: Refactoring

Das Programm am 2. September

Track 1 Track 2
08:15 – 08:45 Registrierung und Kaffee
08:45 – 08:55 Begrüßung
09:00 – 09:45 Keynote: Fünf Jahre Ruby on Rails. Ein etwas andererer Rückblick
09:45 – 10:00 Umbau /Kaffee
10:00 – 10:45 Enterprise Rails in Großunternehmen Metaprogrammierung – Weniger ist mehr
10:45 – 11:30 Rails goes SOA Scaling Rails
11:30 – 12:15 Batch-Verarbeitung mit Active Record OAuth für mehr Sicherheit
12:15 – 13:45 Mittagessen
13:00 – 13:30 Lunch-talk: Mehrserver-Lösungen,
Lunch-talk: H_DA auf Rails,
Lunch-talk: Test First!
13:45 – 14:30 Datamapper als alternative zu ActiveRecord feedbox – eine realtime-http-server-push Realisierung
14:45 – 15:30 Testing mit Cucumber HAML, SASS und Compass (und LESS)
15:30 – 16:00 Kaffeepause
16:00 – 16:45 Mein Freund, der Legacy-Code Protonet
17:00 – 17:45 Rails 3
17:45 – 18:00 Abschluss der Veranstaltung, Verlosung

Weitere Details zum Programm findet ihr unter: http://www.rails-konferenz.de/programm/
und die Seiten für die Anmeldung incl. Preise ist unter folgendem Link erreichbar: http://www.rails-konferenz.de/preise/

RailsWayCon Verlosung

Wie wir euch schon berichtet haben, findet in der Zeit vom 25. bis zum 27. Mai in Berlin die RailsWayCon statt.
Wenn ihr bisher noch keine Eintrittskarte habt, ist dies eure Gelegenheit ein Ticket zu gewinnen.

Denn wir Verlosen eine Eintrittskarte für die Hauptkonferenz vom 26. und 27. Mai!

[UPDATE]
Vielen Dank an alle Teilnehmer.
Der Gewinner wurde ermittelt und wird in kürze kontaktiert.

Wie könnt ihr Teilnehmen:
Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse und optional den Grund warum ihr auf die Konferenz wollt.

Einsendeschluß ist der 15. Mai 2009

Unter allen Einsendungen werden wir den Gewinner ziehen und uns mit ihr/ihm in Verbindung setzen.

Das rubyonrails.de-Team wünscht euch Viel Glück!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Wir möchten uns an dieser Stelle auch recht Herzlich bei dem Sponsor, Software & Support Media, für diesen Preis bedanken:

Software & Support Media

Durch sein integriertes Medienkonzept gehört Software & Support Media zu den
innovativsten Verlagshäusern der IT-Branche. Mit seinem breiten Portfolio an
Fachmagazinen, einem vielfältigen Konferenz- und Seminarangebot, dem
umfassenden Buchprogramm sowie einem der wichtigsten Onlinedienste für
Informationstechnologie spricht Software & Support Media IT-Experten in
allen Branchen an.

Seine Medienkompetenz in den verschiedenen Technologiemärkten verschafft dem
Verlag die einzigartige Möglichkeit, IT-Experten wie CIOs, CTOs, CSOs,
Projektleiter, Software-Entwickler und -Architekten mit gezielten
Informationsangeboten zu erreichen.

Software & Support Media ist spezialisiert auf den deutschsprachigen und
europäischen Raum sowie auf den indischen und asiatischen Markt und
unterhält Büros in Frankfurt, München, Potsdam, Bangalore (Indien), Singapur
und Jakarta (Indonesien).

Informationen über den Software & Support Verlag: www.software-support.biz

RailsWayCon

Come and see how Ruby makes your life easier – that’s our advisory board’s promise to you. Come together and interact with one of the most vibrant web development communities of our times – if not the THE most vibrant.

Railsway Conference has something for everybody – from fundamentals and real-world apps to hardcore sessions!

And Railsways is on the right track! – Since the Merb Project has been merged with the Rails Project – which was not known when we have announce the first ever print magazine on Ruby on Rails – Railsway Magazin – and the European Railsway Conference. And there are, for sure, some more exciting developments to come.

More details can be found here www.railswayconference.com

Die deutsche Rails-Konferenz 2009

Freunde, Kollegen, Rails-Enthusiasten und Rails-Interessierte,
die deutschsprachige Rails-Konferenz.de 2009 ist in Planung!

Rails-Konferenz 2009

Freunde, Kollegen, Rails-Enthusiasten und Rails-Interessierte,
die deutschsprachige Rails-Konferenz.de 2009 ist in Planung!

Termin & Ort

1. und 2. September 2009
ACHAT Plaza Frankfurt/Offenbach
Ernst-Griesheimer-Platz 7
D – 63071 Offenbach
ACHAT Plaza Frankfurt/Offenbach

Vorträge

Der Call for Papers ist hiermit eröffnet!
Ihr habt ein spannendes Thema, ein Tutorial, Flash-Talk oder einen Erfahrungsbericht?
Wir suchen Vorträge zu allen Themen rund um Ruby und Rails und schauen gerne über den Tellerrand!

Themenvorschläge:

  • Enterprise Ruby und Rails: Sicherheit, Messaging, …
  • Testen: Shoulda, RSpec, Unit-Test, CruiseControl, Tipps & Tricks usw.
  • Rails und Ajax, Prototype, jQuery, Flash, …
  • JRuby, Java-Integration
  • Deployment, Performanzoptimierung, Monitoring, Phusion Passenger
  • Ruby Metaprogrammierung, Tipps und Tricks
  • Alternativen zu Subversion: Git, Mercurial
  • Internationalisierung
  • Über den Tellerrand: Merb, Django, Grails/Groovy und andere
  • Interessante Plugins
  • IDEs und Tools
  • Weitere interessante Themen

Vortragsarten:

  • Vortrag: 45 Minuten
  • Flash-Talk: 10 Minuten
  • Tutorial: 1/2 Tag oder ganzer Tag
  • Niveau: Fortgeschritten oder Experte

Kontakt
Eine E-Mail mit einem kurzen, knackigen Abstract an: orga@rails-konferenz.de

Einsendeschluß ist der 1. Juli 2009!

Weitere Details findet Ihr auf der Seite der Konferenz:

http://www.rails-konferenz.de/blog/40/rails-konferenz-2009

Vortrag und Diskussion mit Denny Carl und Sascha Kersken

Wenige Monate vor der RailsConf Europe, die Anfang September zum zweiten Mal in Berlin stattfindet, führen die Fachbuchautoren Denny Carl und Sascha Kersken in die moderne Form der Webprogrammierung mit Ruby und Ruby on Rails ein und zeigen auf, wie schnell komplexe Webprojekte mithilfe dieser Werkzeuge zu realisieren sind. Sie gehen dabei besonders auf die Arbeitsweise von Ruby on Rails ein, die dem Programmierer bestimmte Schritte vorgeben.

Dabei ziehen die Vortragenden auch mit anderen Programmiersprachen Vergleiche und geben Rat für umsteigewillige Programmierer. Seit Dezember 2007 gibt es das Framework Ruby on Rails in Version 2.0, an Ruby 2.0 gerade gearbeitet – klar, dass der Blick in die Zukunft der Webprogrammierung nicht fehlen wird.

Wo:

Hamburg: 21. Mai 2008, Lehmanns Buchhandlung, Kurze Mühren 6

Weitere Details:

http://www.oreilly.de/artikel/2008/05/rubyonrails.html

Ruby on Rails 2008 Konferenz in Frankfurt

Es ist soweit! Im Juni findet wieder die deutsche Ruby on Rails Konferenz im NH Hotel in Frankfurt City (Vilbeler Strasse 2, D-60313 Frankfurt) statt.

Der Termin ist der 9. und 10. Juni 2008.

Für die Teilnehmer stehen Zimmer in dem Veranstaltungshotel zur Verfügung.
Ansonsten findet man auf der Konferenzseite (www.rails-konferenz.de)
weitere Übernachtungsmöglichkeiten.
Frühbucher können richtig sparen, wenn sie sich rechtzeitig für die Konferenz anmelden:

Ticket Preis Brutto
Normal 287,00 €
Normal Early Bird 215,00 €
Ermäßigt 125,00 €
Ermäßigt Early Bird 99,00 €
  • Early Bird: Anmeldung bis zum 30.04.2008
  • Ermäßigt: Student, Schüler, Auszubildener

Weitere Details findet ihr auf der Seite der Konferenz: Rails Konferenz 2008