Verkauf von Ruby Büchern stieg um 1552%

Als Tim O’Reilly, Gründer des gleichnamigen Verlags, Informationen für einen Reporter bzgl. der Verkaufsentwicklung von Java und C# Büchern raussuchen wollte, ist ihm etwas weitaus interessanteres aufgefallen. Der Verkauf von Bücher über Ruby hat einen rasanten Zuwachs von 1552% zu verzeichnen.

In einer Auswertung über die verkauften Bücher der letzten 12 Wochen sind folgende Werte herausgekommen:
Java: – 4%
Perl: -3%
C#: + 16%
Phython: +20%
Ruby: +1552% (in Worten: eintausendfünfhundertzweiundfünfzig)

Tim schreibt auch, dass dieser erhebliche Zuwachs sicherlich auch in Verbindung mit der steigenden Popularität von Rails steht.

Den gesamten Beitrag findet man unter
http://radar.oreilly.com/archives/2005/12/ruby_book_sales_surpass_python.html.

Rails 1.0 Released

Ruby on Rails 1.0 ist verfügbar! 15 Monate nach dem ersten Öffentlichten Release ist nun das Majorrelease fertig.

Neben der Geschwindigkeitsoptimierung, die bereits in der Version 0.14 enthalten war, sind kaum neue Funktionalitäten hinzugekommen. Es ist mehr Wert darauf gelegt worden, bekannte Probleme zu beseitigen und eine solide Basis für die kommenden Versionen zu schaffen.

David Heinemeier Hansson hat bereits angekündigt, dass es wahrscheinlich im Februar das nächste Release geben wird.

Falls man nicht bereits mit den Release Candidates (0.14 RCx) gearbeitet hat, findet man auf den Manualseiten
eine Anleitung, um seine Rails-Umgebung auf den neusten Stand zu bringen.