Textmate

Textmate macht momentan den Eindruck als wäre es "der Standard-Editor" bei der Entwicklung von Ruby on Rails Applikationen auf der Mac OS X Plattform. Zumindest könnte man diesen Eindruck gewinnen, wenn man sich die Videos rund um Rails anschaut.

Der Editor ist nur für Mac OS X verfügbar und die Produktseite schweigt sich über zukünftige Unterstützung weiterer Plattformen aus.

Wer Texmate noch nicht kennt und sich ein Bild von dessen Fähigkeiten machen will, kann dies auf der Produktseite [URL] nachholen.

[update]

Aus dem Blog vom Texmate Entwickler Allan Odgaard geht hervor, dass es keine Version für andere OSs außer Mac OSX geben wird.

Er hat die folgenden Blog-Einträge genutzt, um Benutzern anderer OSs, die Möglichkeit zu geben, Alternativen zu Textmate als Kommentare einzutragen.

Blogeintrag 1
Blogeintrag 2

Danke, an Ansgar B. für den Hinweis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.